Telefon: 02131 58031

E-Mail: info@poertzgen.de

Logo

Seit 1910

Liebe Weinfreunde,

jetzt im Frühjahr wechseln zahlreiche Weißweine ihren Jahrgang und werden ein Jahr jünger. So ist kürzlich der neue „Frühlingsbote“ eingetroffen, ein frischer 2020er Weisswein (Müller-Thurgau) aus Oberbergen im Kaiserstuhl. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Neuigkeiten: zum Beispiel einen schicken Grauburgunder von Schloss Affaltrach, den 2020er R&R (Rivaner und Riesling), den italienischen Rosé Calalenta von Fantini (2020er Merlot), den Blanc de Noir Spätburgunder von der Ahr, die halbtrockene Rebstück-Serie (als Weiss,- Rosé- und Rotwein), den organischen Vodka Pure Green aus der Charente (F) und vieles mehr.

 

Erstmals gibt es in diesem Jahr auch „Gewürze zum Wein“ – fein abgestimmte Gewürzmischungen (jeweils 30 Gramm) als kleines Geschenk oder Mitbringsel, ideal zur Verfeinerung von Gerichten, zu denen Wein einer bestimmten Rebsorte getrunken wird. Den Anfang machen Gewürzmischungen, die zu Riesling, Sauvignon Blanc, Merlot oder Pinot Noir (Spätburgunder) passen.

 

Neue Rotweine gibt es auch, etwa den 2019er Crozes-Hermitage der Domaine des Remizieres, den 2019er Côtes du Rhone Villages der Domaine des Bosquets sowie den 2018er Givry 1er Cru der Domaine des Moirots (Vigneron Christophe Denizot). Weitere Neuigkeiten folgen in Kürze, etwa ein neuer Prosecco in Rosé, japanischer Whisky und verschiedenes mehr. Lassen Sie sich überraschen!

 

– – –

 

Wir wünschen Ihnen ein angenehmes und möglichst stressarmes Frühjahr, vor allem aber Zuversicht und gute Gesundheit für Sie und alle Ihre Lieben!

 

Es grüßt Sie herzlich

das gesamte Team der Weinhandlung POERTZGEN